Die Farbauswahl im Schlafzimmer

Während in der Wohnung heutzutage viel auf farbige Akzente gesetzt wird und teilweise auch die Wände in knalligen Farben gestrichen werden, sollte man das Schlafzimmer eher dezent halten. home-1416376_640Hier sollte man eher Pastellfarben, weiß oder helles grau wählen. Auch was die Muster angehen, sollte das Schlafzimmer schlicht gehalten werden. Der Grund dafür ist das dies der Raum ist wo man zur Ruhe kommt und daher auf eine eher zurückhaltende Atmosphäre setzt. Weiß ist ein Klassiker für das Schlafzimmer, weil es sich positiv auf das Gehirn und die Laune auswirkt. Wer doch lieber ein paar farbliche Tupfer im Schlafzimmer verwenden möchte, sollte Pastellfarben wie zartes Blau ausprobieren.

Die Dekorationen im Schlafzimmer können auch mal einen kräftigeren Farbton haben, wie zum Beispiel ein warmes gelb, dies sollte aber Minimal gehalten werden. Dekoriert wird im Schlafzimmer mit Kerzen, Bildern, und Blumen. Alle Dekoelemente sollten nicht überwältigend sein. Das Schlafzimmer sollte immer ein Ambiente der Ruhe ausstrahlen. Um im Schlafzimmer so viel Ruhe wie möglich zu bekommen, sollte man eine schlechte Angewohnheit ändern: Elektronische Geräte wie Fernseher, Handy und Computer sollten aus dem Schlafzimmer verbannt werden. Continue reading „Die Farbauswahl im Schlafzimmer“

Balkon-Sichtschutz für mehr Privatsphäre

Mit dem passenden Balkon-Sichtschutz für mehr Privatsphäre sorgen

city-815655_640Der eigene Balkon ist gerade in Städten, in denen die meisten Menschen ohne eigenen Garten auskommen müssen, ein beliebter Rückzugsort, an dem man es sich an der frischen Luft gemütlich machen kann. So wirklich genießen lässt sich die Idylle aber nur dann, wenn man auch vor fremden Blicken geschützt ist. Schließlich möchte niemand von neugierigen Nachbarn und Passanten dabei beobachtet werden, wie er sich sonnt oder das Familienfrühstück auf dem Balkon einnimmt. Das muss aber auch nicht sein, denn mit dem passenden Balkon-Sichtschutz lässt sich im Handumdrehen für mehr Privatsphäre sorgen.

Für jeden Bedarf den passenden Sichtschutz

Die Modellvielfalt an Balkon-Sichtschutzvarianten ist mittlerweile sehr groß. Es gibt den Sichtschutz nach oben, unten und zur Seite hin. Zudem hält der Sichtschutz nicht nur unerwünschte Blicke fern, sondern mildert auch Sonne und Wind ab. Die einfachste Variante dürfte hierbei der Balkon-Sichtschutz in Form einer Textilbahn sein. Diese wird einfach mittels Ösen an die Brüstung angebracht und macht die Stäbe dadurch blickdicht. Continue reading „Balkon-Sichtschutz für mehr Privatsphäre“

Blitzschutz im Einfamilienhaus

Wer ein eigenes Heim besitzt, kann sich heutzutage glücklich schätzen. Zwar ist in Zeiten billigen Baugeldes der Neubau eines Eigenheims wieder attraktiv, die Baupreise sind aber auch entsprechend angestiegen. Egal, ob es sich um einen Altbau handelt, ein saniertes Eigenheim oder ob eines gebaut wird, der Blitzschutz ist beim Einfamilienhaus immer ein Thema.

Wobei in der Vergangenheit dabei oft geschludert wurde. Nicht jedes Eigenheim muss mit einem perfekten Blitzschutz ausgestattet sein. Je nach geologischen Bedingungen, Ortslage und Anfälligkeit des Objektes gegenüber Blitzeinschlag sind mehr oder weniger abgespeckte Varianten möglich. Denn eines steht fest: Blitzschutz ist teuer. Soll ein den heutigen technischen Anforderungen entsprechender möglichst weitgehender Blitzschutz errichtet werden, muss der Besitzer des Eigenheims tief in die Tasche greifen. Continue reading „Blitzschutz im Einfamilienhaus“

Häuser bauen lohnt sich immer noch

Der Traum von Eigenheim ist der Lieblingsgedanke vieler Deutschen. Seit jeher boomt der Bau vom Eigenheim. Wenn die Zinsen, somit auch die Bauzinsen, niedrig sind, lohnt sich auch ein Gedanke daran, mittels eines Kredits den Hausbau zu finanzieren.

Wer einigermaßen Sicherheiten besitzt, kann sich heutzutage die Bank aussuchen, die ihm einen Kredit aufdrängen möchte. In Bezug auf Baukredite laufen die Banken den Kunden hinterher. Das liegt daran, dass die Banken nicht wissen, wohin sie mit dem Geld sollen, dass sie besitzen. Denn wenn sie es beispielsweise bei der EZB parken und nicht für Kredite vergeben, müssen sie Strafe zahlen. Continue reading „Häuser bauen lohnt sich immer noch“

Eigenheim: Wie teuer kann es für den Eigentümer werden?

Warum Häuser an Wert verlieren können

Das Wort „Eigenheim“ weckt in vielen Menschen immer eine Sehnsucht nach Freiheit und Unabhängigkeit. Sobald dieser Traum jedoch realisiert wird und die ersten Reparaturen anfallen, wünscht sich manch ein Hausbesitzer nicht selten die alte Mietwohnung zurück. Der Werterhalt eines Eigenheims kann nach mehreren Jahren recht hoch sein.

Oft ist es nämlich so, dass Hausbesitzer den Wert eines Hauses, das durchaus in einer schönen Lage situiert ist, zu hoch einschätzen und die Makler die geschätzte Summe aufgrund fälliger Reparaturarbeiten drastisch herabdrücken. So ist es für die neuen Hausbesitzer oft günstiger, das alte Haus komplett abzureißen als das alte zu renovieren. Continue reading „Eigenheim: Wie teuer kann es für den Eigentümer werden?“

Kunststoffzäune und viele Zaunarten

Der Zaun und das, was er bedeutet, sind ein Grundelement des Menschlichen. Tiere bauen sich zwar kleine Burgen – wenn man zum Beispiel an Schnecken oder Meerestiere denkt – sie errichten Grenzen durch Duftmarkierungen, doch eine tatsächliche sichtbare, wehrhafte Zaunanlage gibt es im Tierreich eher selten.

Das ist eine Erfindung des menschlichen Gehirns, des menschlichen Geistes. Hier wird der Drang nach Eigentum klar, der sich heute in der Geldwirtschaft widerspiegelt. Es gibt die verschiedensten Zäune und Zaunelemente. Den Gartenzaun, den Staketenzaun, den Doppelstabmattenzaun, den Maschendrahtzaun, den Doppelstabmattenzaun, den Stabgitterzaun und schließlich auch Kunststoffzäune und viele Zaunarten mehr. Continue reading „Kunststoffzäune und viele Zaunarten“