Lebensqualität hoch mit Umbau

Kreative Ideen zur Verbesserung des Eigenheims

Früher oder später trifft jeden Menschen, der ein Eigenheim hat, der Umbau. Dieser kann stressig werden, wenn er nicht entsprechend geplant wird. Nichts ist schlimmer als Arbeit ohne das richtige Werkzeug. Deswegen vertrauen viele Hausbesitzer auf die Hilfe eines Fachmanns, der nicht bloß das adäquate Werkzeug, aber auch das nötige Fachwissen mitbringt.

Renovierungen vorgenommen werden an Wänden, Böden oder Decken, dabei fallen Arbeiten nicht bloß im Interieur, aber auch an der Außenfassade nicht selten an. Ein solcher Spezialist ist jedoch in den seltensten Fällen günstig, so bemühen sich viele Heimwerker dennoch selbst, das Haus in Ordnung zu bringen.

Mit der Praxis merken sie schnell, dass viele der nötigen Arbeiten nicht so schwer sind, wie sie aussehen. So ist das Streichen der Wände etwa eine Aufgabe, die wenig Fachwissen erfordert und sogar Spaß bereiten kann.

Mehr Atmosphäre durch richtiges Tapetenlegen

Ebenso das Tapezieren oder fliesen von Räumlichkeiten zählt zu leichten Tätigkeiten, die rasch erledigt werden können. Die Decke etwa kann mit Tapeten oder Paneelen beklebt werden oder kreative Farbtöne erhalten. Bei der Gestaltung von Decke, Wand oder Boden sollte immer die Gesamtatmosphäre im jeweiligen Raum berücksichtigt werden. Je nachdem, welches Material oder welche Muster bzw. Farben gewählt werden, bekommt der Raum einen entsprechenden Schein, der eine negative oder positive Gesamtwirkung haben kann.

Wegen ihrem Design und Höhe hat die Decke eine Auswirkung auf das ganze Zimmer. So sollte sie bei der Renovierung nicht außen vor gelassen werden. Ist die Decke rein und glatt, so kann sie sofort mit neuer Farbe bestrichen werden. Konventionell ist die Farbe Weiß, jedoch können andere Farbtöne auch eine interessante Wirkung haben. Wenn also eine Farbe für die Decke gewählt wird, die sich von der Wandfarbe unterscheidet, das Zimmer visuell begrenzen, wenn der Raum überdurchschnittlich hoch ist.

Ist die Decke zu hoch, so kann über das Abhängen selbiger nachgedacht werden. Vor dem Streichen kann die Decke auch tapeziert werden. Wenn die Decke schmutzig und uneben ist, kann sie auch mit dem richtigen Design von Paneelen oder Ornamenten kaschiert werden. Hier stehen für den Bauherrn mannigfache Variationen bereit.